Girls´Day und Boys´Day am 28. März 2019 – jetzt Angebote einstellen

Am Donnerstag, 28. März 2019, finden die Zukunftstage Girls‘ Day und Boys‘ Day statt. An diesem Tag öffnen Betriebe und Einrichtungen ihre Pforten und unterstützen Jugendlichen darin, Neues kennenzulernen und Beruf ganz praktisch zu erproben.

Unternehmen und Einrichtungen können sich mit ihrem Angebot in die Aktionslandkarten eintragen,
Jugendliche können sich über den „Radar“ ein Angebot aussuchen und einen Platz sichern.
Die Adressen lauten www.girls-day.de für Mädchen und www.boys-day.de für Jungen.
Der Girls‘ Day und Boys‘ Day möchte Jugendliche der 5. bis 10. Klasse darin unterstützen, ihr Berufswahlspektrum zu erweitern. Mädchen lernen die Arbeitswelt im technischen, handwerklichen, naturwissenschaftlichen oder IT-Bereich kennen. Jungen erfahren am Boys‘ Day vor allem in den Bereichen Erziehung, Soziales und Gesundheit mehr über ihre beruflichen Perspektiven.
Die Zukunftstage Girls‘ Day und Boys‘ Day sind eine Möglichkeit frei von geschlechtlichen Zuordnungen eigene Talente und Wünsche zu erkunden. Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen können die Jugendlichen auf den eigenen Betrieb aufmerksam machen und unkompliziert neue Nachwuchskräfte kennenlernen.
Der Mädchen*treff Tübingen e.V. hat auch 2019 die Federführung in der Koordination des Girls´Day  und in der Aquise von Plätzen für den Boys´Day. Dies wird durch die Stabstelle Gleichstellung und Integration der Stadt Tübingen gefördert. Ansprechpartnerin für Mädchen, Eltern, Schulen und Unternehmen ist Sabine Engel.