Starke Mädchen – gemeinsam neue Wege gehen

Mit dem Projekt „Starke Mädchen – gemeinsam neue Wege gehen“ wollen wir ganz besonders geflüchteten Mädchen* einen Raum in unseren Gruppenangeboten geben. Dabei geht es besonders darum, Zugänge zu schaffen, die Mädchen* aktiv einzubeziehen und sie gegebenenfalls abzuholen. Ausgehend von unseren regelmäßig stattfindenden offenen Angeboten (Offener Treff für Grundschülerinnen und Girls Club für Mädchen* ab 12 Jahren) wollen wir gemeinsam weitere Freizeitaktivitäten planen. Los geht’s im Juni mit einem reitpädagogischen Angebot! Kommt vorbei uns bringt eure Ideen mit ein!

Durch die finanzielle Unterstützung der Stiftung Kinderland ist es uns möglich, die Angebote für Mädchen* aus Familien, deren finanzielle Mittel begrenzt sind, kostenfrei anzubieten.

Plakat Mädchen mit Fluchterfahrung